Logo

Gesellschaft für Fotografie e.V.

 Aktuelles | Kalender | Landesverbände | Archiv | Die GfF | Datenschutz | Kontakt 


_______

Aktuelle Informationen

____________

26. Deutscher Fotowettbewerb - 100 Bilder des Jahres 2019

Aufruf (PDF 104 KB)

Ausführliche Teilnahmebedingungen (Stand 27.12.2019)

Jede/r in Deutschland lebende bzw. arbeitende Fotointeressierte kann an diesem themenfreien Wettbewerb teilnehmen. Jedes Foto muss im Jahr 2019 entstanden sein. Zugelassen zur Einsendung sind je Teilnehmer/in bis 6 Einzel-Fotos; darin kann eine Serie enthalten sein, die als ein Bild gezählt wird.

Vergeben werden ein Hauptpreis im Wert von 500,- €, ein Jugend-Extrapreis (bis 21 Jahre) im Wert von 250,- € und weitere wertvolle Sonderpreise sowie ein Publikumspreis.

Ausstellungseröffnung & Preisverleihung finden am 22. März 2020 im FreizeitForum Berlin-Marzahn statt; danach sind weitere Ausstellungen in Orten zwischen Ostsee und Alpen vorgesehen. Jeder Einsender erhält kostenfrei den Katalog, der alle „100 Bilder des Jahres 2019“ zeigt.

Eine Teilnahme erfolgt durch Übermittlung der Fotos ausschließlich per Datei in digitaler Form, bevorzugt direkt über das Internet hochgeladen, oder auf CD/DVD/Chip/Stick per Post an die Adresse der GfF geschickt.

Die angenommenen Fotos werden in der Ausstellung im Bildformat 30x45 cm präsentiert, bei Panoramen bis zu max. 100 cm Breite. Die Fotos einer Serie müssen zur Präsentation sinnvoll in einen Rahmen 70x100 cm passen - eine Beschreibung zur Anordnung oder/und eine Layoutskizze kann beigefügt werden.

Alle Bilddateien sollen auf langer Seite eine Auflösung ab 4.000 Pixel haben und sind nur als JPG-Dateien einzureichen. Die Komprimierung ist so einzustellen, dass die einzelne Datei auf dem Datenträger mindestens ca. 2 Mbyte, max. ca. 10 Mbyte groß ist.

Zur eindeutigen namentlichen Zuordnung übermittelter Fotos ist die jeweilige Dateibenennung unbedingt nach folgendem Schema vorzunehmen:
  Name_Vorname_PLZ_fortlaufende Bildnummer.jpg

Nicht eindeutig benannte Dateien können möglicherweise nicht zugeordnet und darum nicht berücksichtigt werden!

Zum gemeinsamen Speichern der Bilddateien und der Teilnahme-Infos inkl. Bildliste einen eigenen Ordner oder eine Zip-Datei anlegen, der bzw. die wie folgt zu benennen ist:
  Name_Vorname_PLZ
Wenn darin alle Bilddateien und die Teilnahme-Infos gespeichert sind, dann laden Sie den ganzen Ordner bzw. die Zip-Datei auf folgendes Portal hoch:
  https://dav.fotothun.de/s/LKMEqEQgUPeyVJa
ACHTUNG - Nach Abschluss des Uploads ist kein Zugriff auf die Dateien mehr möglich!

Senden Sie diesmal zusätzlich Ihre Teilnahme-Infos + Bildliste an redaktion@gff-foto.de.

Eine Zusendung der Bilddaten auf CD/DVD/Chip/Stick per Post an die GfF ist möglich – dann sollten die Dateien in Originalgröße darauf gespeichert sein, wobei jede einzelne Datei ebenfalls nach dem o.g. Schema zu benennen ist; Anmelde-Infos und Bildliste sind als Textdatei oder schriftlich beizufügen.

Fotografen, die nur analoge Fotos haben, können übergangsweise Abzüge im Format 20x30 cm per Post an die GfF einsenden. Wir scannen diese für die Jurierung ein. Auch hier sind Anmelde-Infos und Bildliste in schriftlicher Form oder als Textdatei beizulegen.

Bei gleicher Bewertung können Fotos mit Zeitbezug zu 2019 Vorrang erhalten.

Einsender erfahren mit der Einladung zur Premiere in Berlin die Juryentscheidung. Die angenommenen Fotos werden nach Absprache von den Autoren selbst oder durch die GfF (kostenpflichtig) im Format 30 x 45 cm (Panoramen bis 100 cm Breite) hergestellt.

Rechtliches

Einsender müssen Urheber der Fotos sein und alle Bildrechte besitzen. Rechte Dritter, vor allem die abgebildeter Personen, dürfen Veröffentlichungen nicht entgegenstehen. Autorenangaben gelten für die GfF, solange keine Einwände erhoben werden. Die GfF darf alle Bilder zur Popularisierung des Wettbewerbs kostenfrei nutzen und veröffentlichen. Jury-Entscheidungen sind bindend - der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gebühr

Einmalig 10,- Euro - unabhängig von der Fotoanzahl. Den Teilnahmebetrag überweisen Sie bitte an die GfF: IBAN: DE14 1208 0000 4038 7083 00. Geben Sie dabei Ihren Namen und den Hinweis „100 Bilder 2019“ an. Mitglieder von GfF, Kulturbund, Kulturring & Jugendliche bis 21 Jahre nehmen gebührenfrei teil. Die Katalogzusendungen erfolgen bis 31.Juli 2020.

Datenschutz

Die Bilder sowie die übermittelten Informationen werden ausschließlich für die Durchführung des Wettbewerbes und der Ausstellungen genutzt. Nicht angenommene Fotos werden nach Abschluss der Jurierung gelöscht. Die GfF darf alle Bilder zur Popularisierung des Wettbewerbs kostenfrei nutzen und veröffentlichen.

Die Anmelde-Infos (Pflicht) bitte als Textdatei nach folgendem Muster speichern:
  Name, Vorname
  Straße, Hausnummer
  PLZ, Ort
  e-Mail und Telefon
Mitgliedschaft in GfF, Kulturbund, Kulturring vermerken
Einsender bis 21 Jahre geben bitte ihr Alter an zur Berücksichtigung für den Jugendpreis
Einsender über 21 Jahre sind gebeten, freiwillig ihr Alter für die Statistik anzugeben

Die Bildliste (Pflicht) soll zu jedem Bild folgende Informationen enthalten:
Einzelbilder:
  Fortlaufende Bildnummer - Bildtitel – Aufnahmedatum – evtl. Erläuterung zum Bild
Bilder einer Serie:
  „S“ vor Bildnummer + fortlaufende Nummer für jedes Einzelbild der Serie
Titel, Aufnahmedatum und evtl. Erläuterung sind normalerweise nur 1x notwendig – es kann aber auch jedes einzelne Serienbild einen individuellen Bildtitel erhalten

Bei Fragen: GfF-Service-Telefon 01 73 / 7 77 37 88 - täglich 18 - 19 Uhr



12. Landesfotoschau Thüringen 2020

Aufruf

Aufruf auf der Webseite des Landesverbandes Thüringen: https://www.gff-thueringen.de/12_LFS_Thueringen.html
Einsendeschluss: 15.01.2020 (verlängert)



Weitere Ausstellungen

Plakat

Plakat

Weitere Ausstellungshinweise finden Sie im Kalender.




 

 

Seitenanfang